• 1
  • 2
  • Home
  • Abteilungen
  • Kegeln

Kegelbahn, Lotto

Verspätete Ehrung und Dank

Der Geschäftsführer der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Stefan Ebert, nutzte kürzlich die Gelegenheit, bei den Keglern des SV Eintracht Gommern die durch sein Unternehmen mitfinanzierte wunderschöne PAULY-Kegel-Arena persönlich in Augenschein zu nehmen und bei diesem Anlass auch noch nachträglich das äußerliche Kennzeichen für durch Lotto geförderte Objekte in Form eines Schildes mitzubringen. Thomas Zander, Mitglied der Abteilungsleitung Kegeln, freute sich über die späte Ehrung. Beide besprachen auch gleich mögliche kommende Projekte der Gommeraner Kegler, bei denen die Unterstützung von Lotto dringend gebraucht werde. "Ohne die Unterstützung durch die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die neben dem Land Sachsen-Anhalt, dem Landessportbund, der Stadt Gommern und natürlich den Sportlerinnen und Sportlern der Eintracht und ihren Sponsoren, wesentlich zum Gelingen des Projekts "Kegelbahn 2015" beigetragen hatte, wäre dieses tolle, chicke Objekt nie so entstanden", dankte Zander nochmals.

Lotto

Ebert hatte gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Dorothea Schippan, selbst aktives Mitglied, Abteilungsleiterin Aerobic und Übungsleiterin im Gommeraner Verein, einen Workshop mit den Auszubildenden des Unternehmens unter anderem auch zur Teambildung durch sportliche Aktivitäten genutzt. Die Lotto-Mitarbeiter*innen und -Azubis hatten bei verschiedenen Kegel-Spielen viel Spaß, zeigten durchaus Talent und versprachen, zu anderen Gelegenheiten die Möglichkeiten der Abteilung Kegeln des SV Eintracht Gommern wieder zu nutzen.

Kegeln, Landesliga-Saisonabschluss

Vom Traum zur Realität

Gommeraner Eintracht doch noch Staffelsieger / Loburg patzt, Blau-Gelb feiert

JubelletztesSpiel

Kaum zu fassen, aber dennoch wahr. Der Traum vom Staffelsieg, der für die Landesliga-Kegler des SV Eintracht Gommern nach den beiden deutlichen Niederlagen gegen den direkten Konkurrenten aus Loburg in den vergangenen Wochen in weite Ferne gerückt war, ist doch noch Realität geworden.

Weiterlesen

Kegeln, Saisonende Landesklasse 09.04.22

Gommerns Zweite ist Staffelsieger

Eigener Sieg in der Vorwoche und Leitzkaus Niederlage gegen Schönebeck entscheiden

Die Kegler des SV Eintracht Gommern sind Staffelsieger Jonasder Landesklasse Staffel 1. Nach dem eigenen 7:1 (3346:3247)-Sieg gegen Blau-Weiß Dessau in der Vorwoche in der Gommeraner PAULY-Kegel-Arena und der gestrigen Niederlage des ärgsten Konkurrenten TuS Leitzkau II in Schönebeck liegen die Blau-Gelben nun uneinholbar an der Tabellenspitze.

Gegen Dessau überzeugten vor allem Henry Bay mit überragenden 601 Kegeln und Karl Zander, der starke 577 Kegel zu Fall brachte. Aber auch Kay Maß (537), Teamchef Ronald Richert (544) und Andreas Nuthmann (550) punkteten. Einzig Jonas Anders musste sein Duell an die Gäste abgeben. Damit haben die Gommeraner als erstes Team der Staffel alle Saisonspiele absoviert. Die anderen Mannschaften müssen zwar noch spielen, könnnen die Eintracht aber nicht mehr vom Spitzenplatz in der derzeit noch verwirrenden Tabelle verdrängen.

Ob es allerdings auch für den Aufstieg in die Landesliga reicht, hängt vom Abschneiden der ersten Gommeraner Mannschaft ab, die sich noch mit Loburg und Halberstadt einen heißen Kampf um den Sieg in der Landesliga liefert. Die endgültige Entscheidung darüber fällt erst am 14. Mai mit dem letzten Punktspiel dieser Spielklasse.

Über uns

Sportangebot:
Der Sportverein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit in insgesamt 14 Abteilungen aktiv zu werden, davon 6 im regelmäßigen Wettkampfbetrieb  (Fußball, Handball, Kegeln, Tischtennis, Volleyball und Dart) und 8 Abteilungen ohne kontinuierlichen Wettkampfbetrieb (Aerobic, Gesundheitssport, Gymnastik, Kanu, Leichtathletik, Radwandern, REHA- Sport und Turnen).

 

Kontakt

SV Eintracht Gommern e. V.
Magdeburger Straße 24 a
Postfach 22
39245 Gommern 

Telefon: 039200 / 50147
Telefax: 039200 / 78323

info@eintracht-gommern.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag   15:00 Uhr – 17:30 Uhr
Mittwoch  9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Sportstätten

Für seine Abteilungen stehen dem Sportverein insgesamt drei Sportkomplexe zur Verfügung.
- Sportforum (mit Rasenplatz, Bolzplatz, Beachvolleyballplatz, zwei Sporthallen, Classic-Kegelanlage und Leichtathletik-  Anlagen)
- Volkshaus (mit Rasenplatz, Kunstrasenplatz)
- Steinhafen Pretzien (Station der Abteilung Kanu)