Laufband

+++ 41. GOMMERANER SEENLAUF AM SONNTAG, DEN 28. APRIL 2019 UM 10:00 UHR +++ Der SV Eintracht Gommern - dein Sportverein vor Ort - hier kannst du dich informieren+++ Änderungen persönlicher Daten bitte unverzüglich dem Vorstand bzw. der Geschäftsstelle melden!+++

Kalender Kegeln

<<  <  März 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
1112131415
18192021222324
25262728293031

Spitze rückt zusammen
Fermersleber SV – Eintracht Gommern II 6:2 (3185:3146)

Der Kampf um den Staffelsieg in der Kegel-Landesklasse Richert Netzbleibt spannend. Nach der zweiten Niederlage in Folge schrumpfte der Vorsprung der Zweiten von Eintracht Gommern an der Tabellenspitze auf nur noch einen Punkt zusammen. Gommern II unterlag in Magdeburg-Fermersleben starken Gastgebern mit 2:6 (3146:3185).


Die Saison-Heimbestleistung spielenden Magdeburger hatten mit drei Top-Resultaten gegen keinesfalls enttäuschende Gommeraner immer die besseren Antworten parat. Für Gommern holten Thomas Arndt (3:1, 526:493) und Teamchef Ronald Richert (2:2, 533:504) die Mannschaftspunkte. Die Top-Spieler der Blau-Gelben, Kay Maß (547) und Olaf Ziegler (542), blieben dagegen ohne Duellsieg, da ihre Gegenspieler einige Kegel mehr zu Fall brachten.
Zwei Spieltage vor Saisonende führen die Richert & Co. zwar weiter die Tabelle an, jedoch hat sich Einheit Halberstadt bis auf einen Punkt an die Eintracht herangepirscht. In Lauerstellung hofft die Bundesligareserve des TuS Leitzkau mit drei Zählern Rückstand auf die Spitze auf Ausrutscher der beiden führenden Teams. Leitzkau II und Einheit Halberstadt treffen am vorletzten Spieltag in zwei Wochen direkt aufeinander. Findet die Eintracht beim Halberstädter KSV in die Erfolgsspur zurück, könnte schon da die Entscheidung um den Staffelsieg zu Gunsten der Blau-Gelben fallen.