Laufband

+++ Der SV Eintracht Gommern - auch ein Verein für Dich? Hier kannst Du Dich informieren.+++ +++ Der Sportaktionstag "FIT UND AKTIV IN DER 2. LEBENSPHASE" am 21. Oktober 2017 in Gommern am Sportforum+++

Historie von 1990 bis heute

Mit der Grenzöffnung am 9. November 1989 und der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten begann auch in Gommern eine neue Phase des organisierten Sports.

Erste Probleme entstanden durch den abwanderungsbedingten extremen Mitgliederschwund, wie auch den dadurch bedingten Verlust von aktiven Leistungsträgern. Dies führte auch zur Schwächung des sportlichen Leistungsniveaus der Mannschaften.

Weitaus schwieriger war jedoch die finanzielle Entwicklung. Bedingt durch die Auflösung der Trägerbetriebe endete im II. Quartal 1990 deren finanzielle Unterstützung der BSG fast vollständig. Damit war auch die Bezeichnung als Betriebssportgemeinschaft in Frage gestellt. Die Sportgemeinschaft war gezwungen neue Wege zu gehen und dem Trend zur Bildung gemeinnütziger Sportvereine zu folgen.

So wurde am 27. September 1990 der Sportverein "Eintracht" Gommern e.V. gegründet. Nun galt es neue Finanzierungsquellen zu finden, denn allein die beträchtlich angehobenen Beiträge der Mitglieder reichten nicht aus, um den Sport zu finanzieren. Aber auch diese Hürde konnte ohne Einschränkung des Sportangebotes genommen werden. Dank der großzügigen Unterstützung der Stadt, die nicht nur finanziell half, sondern auch die Sportstätten kostenlos zur Verfügung stellte, sowie der Unterstützung von Sponsoren konnte der Sportbetrieb - vor allem der Kinder- und Jugendsport, gesichert werden.

Heute zählt der Sportverein wieder durchschnittlich 1000 Mitglieder, die in derzeit 13 Abteilungen organisiert sind. Zudem sucht die Geschäftsführung weitere Möglichkeiten zur Verbesserung des Sportangebotes. Dazu kommt auch, das mit Beginn des 21. Jahrhunderts umfassend der Ausbau/Sanierung der Sportspätten in Angriff genommen wurde.